Die erste „Gedächtnißfeier“ in Mogersdorf (1841)

Am 1. August 1841 fand in Nagyfalva [Mogersdorf] eine Feier zur Erinnerung an die Schlacht bei Mogersdorf am 1. August 1664) statt. Die Zeitschrift „Der Adler“ berichtete darüber am 7. September 1841:

„In der […] Zur Herrschaft St. Gotthard gehörigen Ortschaft Nagyfalva [,,,] ist am 1. August dieses Jahres, nach 170 Jahren zum ersten Male, die Gedächtnißfeier dieses Sieges in und bei der, auf dem Schlachtfelde von den Witwen der gefallenen Helden erbauten kleinen Kapelle begangen worden. […}1

Die Kapelle, die um 1670 errictet worden war2 war vor der Feier 1841 „restaurirt und mit einem schönen Bild der heiligen Anna geziert worden.“3
Direkt auf dem Schlachtfeld wurde ein Kreuz errichtet:

Auf einem Hügel war ein steinernes Kreuz errichtet worden, welches in magyarischer, lateinischer un ddeutscher Sprache die auf dem Schlachtfelde gefallenen ungarischen, deutschen und französischen Helden verewigt.4

Das „Weiße Kreuz“ wurde 1840 an einer Stelle errichtet, wo zahlreiche Gefallene der Schlacht begraben sein sollen.5
Im Rahmen der Gedenkfeiern wurde neben der Kapelle und dem Kreuz auch die neu errichtete Pfarrkirche von Nagyfalva/Mogersdorf geweiht.

Die Militärmusik unterhielt nach den Feierlichkeiten die zahlreich erschienene Bevölkerung:

Zu dieser Gedächtnißfeier hatten sich viele Herrschaften aus den benachbarten Gegenden eingefunden, und der Hauptmann des leichten Kavallerie-Regiments „Großherzog von Taskana“ Gorizutti ließ von der in dieser Gegend garnisonirenden Eskadron auf dem Schlachtfelde die gefallenen Helden mit drei Ehrensalven begrüßen, und die Musikkapelle dieser Escadron unterhielt das zahlreich versammelte Volk bis zum Abend mit Musik.6

 

  1. Der Adler Nr. 214 (7.9.1841) 1336. []
  2. Simon Hadler: „Mogersdorf, Annakapelle.“ Östereichische Akademie der Wissenschaften, Projekt: Türkengedächnis (abgerufen am 4.5.2018). []
  3. Der Adler Nr. 214 (7.9.1841) 1336. []
  4. Der Adler Nr. 214 (7.9.1841) 1336. []
  5. Simon Hanler: Mogersdorf, Weißes Kreuz.“ Östereichische Akademie der Wissenschaften, Projekt: Türkengedächnis (abgerufen am 4.5.2018). []
  6. Der Adler Nr. 214 (7.9.1841) 1336. []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.